SBBZ „Lernen” •  Kraichtal
ILEB  = Individuelle Lern- und Entwicklungsbegleitung* ILEB  (= Individuelle Lern- und Entwicklungsbegleitung*) ist ein zentrales  Merkmal der Sonderpädagogik auf organisatorisch-struktureller und inhaltlich-  fachlicher Ebene. So sehen auch wir „ILEB“ als wichtigen Bestandteil unserer  Förderschule. „ILEB“ setzt sich zusammen aus:  -  Sonderpädagogischer Diagnostik  -  Kooperativer Förderplanung**: Darunter versteht man die Festlegung von  konkreten, zielgerichteten, effektiven Zielen, die der Förderung eines  Schülers oder Schülerin dienen. Förderziele können neben dem schulischen  Bereich auch häusliche Aufgaben oder die Freizeit des Kindes betreffen. An  diesem Prozess sind bestenfalls alle an der Entwicklung des Schülers/ der  Schülerin beteiligten Personen involviert (Beispiele: Lehrer, Schüler, Eltern,  Ergotherapeut, Logopäde, Sozialarbeiter, Therapeut etc.). - Individuelles Bildungsangebot*: Aus den gemeinsam festgelegten  Förderzielen ergeben sich Angebote für den Schüler, die individuell  abgestimmt sind. Diese können in mehreren Bereichen liegen, wie z.B. im  sozialen Lernen (z.B. mit anderen teilen können), wie auch in den  Kulturtechniken Lesen und Rechnen oder anderen basalen Fähigkeiten (z.B.:  Schuhe richtig anziehen).   -  Leistungsfeststellung: Diese orientiert sich an den Kompetenzen, die im  Bildungsplan festgehalten sind. Sie richtet sich nicht nur nach Tests oder  nach den Leistungen gleichaltrigen Schüler, sondern  richtet sich an  individuellen, sachlichen und wo erforderlich sozialen Bezugsnormen aus  (z.B. nach Mühe und Anstrengung des Schülers).   - Dokumentation**: Dokumentation bedeutet, den ganzen Prozess  festzuhalten, damit sind die Gespräche, die Fördermaßnahmen, die  Reflexion über das Erreichen und nicht erreichen der Ziele und die  Leistungsdokumentation gemeint.   (*Vgl.: Manfred Burghardt, Ralf Brandstätter. 2007. http://www.seminare-bw.de/site/pbs- bw/get/documents/KULTUS.Dachmandant/KULTUS/Seminare/seminar-freiburg- sos/pdf/ILEB_01%2010%2007_end.pdf ) (**Vgl.: Conny Melzer. 2010. Wie können Förderpläne effektiv sein und eine professionelle Förderung unterstützen? Zeitschrift für Heilpädagogik 6 2010. S212.)
Start Unsere Schule Schul-Leben Service Förderverein Kontakt und Impressum